Aus dem Moment, für den Moment

Aus dem Moment, für den Moment


Stephan Schrader spielt Bach, Weinberg und Improvisationen
  • Referent: Stephan Schrader
  • Veranstaltungsort: Location bei google maps suchen

    Die Christengemeinschaft

    Alfred-Bentz-Str. 13

    89522 Heidenheim

  • Datum: 25.09.2022
  • Uhrzeit: 18:00
  • Eintrittspreis: Eintritt frei - Spenden sind herzlich willkommen

Die sechs Suiten für Violoncello solo von J.S. Bach gehören zu den bekanntesten Werken für Cello allein. Seit 300 Jahren sind sie Maßstab für Komponisten und Herausforderung für Cellisten. Stephan Schrader hat mehrfach alle sechs Suiten an einem Tag aufgeführt, wird aber in dem einstündigen Konzert ganz anders mit den barocken Tänzen und Präludien umgehen: freie Improvisationen – abhängig von der Atmosphäre im Raum – werden sich fließend abwechseln mit Musik von Bach und Weinberg. Mieczyslaw Weinberg (1919-1996) komponierte 24 kurze Präludien für Violoncello solo: abwechslungsreiche, mal anrührend zarte, mal vehemente oder virtuose kurze Stücke eines Komponisten, dessen Leben von Verfolgung und Flucht geprägt war.

Stephan Schrader ist Cellist der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. In 2021 haben wir ihn bereits Heidenheim mit seinem unterhaltsamen Programm CELLO-LOOP erleben können.

www.stephan-schrader.com